Verhalten

Eine EFT Methode um neues Verhalten zu installieren

Hier ist eine Methode mit weit gestreuter Anwendungsmöglichkeit. Thorsten Kominek aus Deutschland bietet uns einen detaillierten Blick darauf, wie man Verhaltensmuster verändern kann und dann weitet er die Idee auf Emotionen, wie Depression aus. Die ist dein Studium wert.

**********************************************************


von Thorsten Kominek
übersetzt von Birgit Ahues


Menschen tun immer das, was sie gewohnt sind. Die Angst vor dem Ungewohnten in seinen vielen Formen, ist natürlich sehr weit gestreut. Im Gegensatz dazu ist das zu tun, was gewohnt ist ein sehr kraftvoller Mechanismus, den jeder hat und er kann Tür dazu benutzt werden, dass die Menschen ein erwünschtes, ungewohntes Verhalten übernehmen.

Der Mechanismus: Die Intensität des ungewohnten Gefühls gegenüber des neuen Verhaltens wird geschätzt und dann gelöst.
Die Schönheit: Danach benutzt der Klient automatisch dieses neue Verhalten, denn es fühlt sich nun normal und gewohnt für ihn an.
Fallbeispiel:

Ich war mit einigen Kindern auf der Reise und nachdem ich einem Kind (Alter 12) dabei geholfen habe, seinen Depressionsanfall zu los zu werden (was selbst eine erstaunliche Geschichte ist), es erschien wie ein magisch geformter Trick. Und ich fragte ihn, ob er noch einen anderen coolen Trick sehen wolle.


Er saß glücklich mit seinen Schultern nach vorne hängend auf dem Stuhl, und ich fragte ihn, ob er einfach gerade sitzen möchte. Er antwortete, dass er dass schon immer wollte und ich sagte: OK, setz dich für einen Augenblick gerade hin und erzähle mir, wie es sich für dich anfühlt.


Wir identifizierten ein ungewohntes Gefühl, welches wir mit einer Klopfrunde auf Null brachten. Wir benutzten:

Auch wenn ich dieses ungewohnte Gefühl habe...

Und danach war es eine kleine Anspannung, die wir in einer Klopfrunde auf Null brachten. Wir klopften:

Auch wenn ich diese Anspannung habe..



Dann saß er gerade und hatte dabei ein angenehmes vertrautes Gefühl dabei, so als ob er schon immer so gesessen hätte. Er bemerkte, dass er wegen diesem Thema schon einige Zeit in Therapie war, aber ohne Erfolg. Das Ganze dauerte mit EFT weniger als fünf Minuten.

Und nun das lustige daran: Ich wollte das Ergebnis messe und bat ihn so wie vorher zu sitzen. Er beugte sich nach vorne und sagte, dass sich dies nun ungewohnt anfühlt.


Ich hatte die Möglichkeit ihn einige Tage zu beobachten und seit dem saß er immer gerade.


Ich benutzte die Verhaltensänderung auch um den Schwung bei Golfern zu optimieren. Indem ich ein Stück nach dem anderen integrierte, kannst du eine komplexe Bewegung verändern den Schwung es dauert einige Stunden. Ich bitte sie darum es richtig zu machen, dann integriere ich zum Beispiel mehr Körperanspannung. Und dann frage ich sie wieder, wie es sich anfühlt, bis es Gewohnheit ist. Dann reduziere ich das Ermüdungsgefühl, bis sich die hohe Körperanspannung gut anfühlt und automatisch kommt, ohne dass man daran denken muss. Dann gehe ich zum Nächsten über. Zum Beispiel eine zu starke Bewegung nach links oder rechts und mache damit das Gleiche.

Es ist wichtig immer eine Intensitätszahl für die Vertrautheit und dem ersten Erfolg zu bekommen, denn der Brennpunkt des Bewusstseins ist nützlich und manchmal entscheidend. Menschen tendieren auch dazu, zu vergessen. Ohne die Zahl, erscheint es manchmal so, als ob man manchmal keinen Fortschritt macht, obwohl er da ist.

Hier sind einige Ideen, die du anwenden kannst (setze für XYZ das gewünschte Verhalten ein):

Auch wenn sich XYZ ungewohnt und fremd anfühlt, ...
Auch wenn ich es nicht gewohnt bin XYZ zu machen, ...
Auch wenn ich XYZ nicht machen möchte, denn es fühlt sich so ungewohnt an, ...


Oder suggestiv:

Auch wenn das Ungewohnte nur ein Gefühl, wie Angst ist, wir können es nun lösen,... (Das ist großartig. ,
Ich zeige ihm nun zuerst, dass EFT in einigen anderen nicht so problematischen Bereichen funktioniert. Wenn die Person einen Erfolg erfährt und Zeuge von EFT in anderen Bereichen ist, dann kannst du den Glauben daran auf andere Bereiche ausweiten, auch ungewohnten Bereichen. Das ist ein bisschen erweitert.)
Auch wenn ich will, dass sich XYZ gewohnt anfühlt, so als ob ich es schon seit Jahren mache...
Auch wenn es sich für mich schwer und kompliziert anfühlt XYZ zu machen,

Auch wenn es anstrengend ist XYZ zu machen, ...


Einige Ursachenelemente:

Auch wenn es nach einer regulären Einweisung nicht ungewohnt sein müsste, denn nach einiger Übung, würde es sich sowieso gewohnt anfühlen,

Auch wenn es mühsam ist, denn ich bin es nicht gewohnt XYZ zu machen, ...


Teste danach das alte und das neue Verhalten. Das alte Verhalten sollte sich ungewohnt anfühlen und das neue erwünschte Verhalten leicht und gewohnt. Mach weiter bis die Vertrautheit bei 10 liegt und das ungewohnte Gefühl bei 0. Du kannst die Skala auch testen ob sie bei 10 liegt. Du kannst fragen: Ist es so vertraut, wie Schuhe zubinden? Wenn nicht, mach weiter, bis es das tut.

Anders herum:

Warum diese Tür nicht anders herum benutzen, um zum Beispiel einen depressiven Menschen von seinem gewohnten Gefühl der Traurigkeit zu befreien, so dass sich dieses Gefühl der Traurigkeit für sie nun fremd und ungewohnt anfühlt. (Wechsel das Gefühl der Traurigkeit nun dementsprechend aus). Einige Beispiele:

Gib der Vertrautheit eine Zahl. Nutze es als Bezugspunkt.

Auch wenn sich die Traurigkeit so vertraut anfühlt, ...
Auch wenn ich dieses vertraute Gefühl so mag, ...
Auch wenn ich dieses vertraute Gefühl brauche, denn ...
Auch wenn mich dieses vertraute Gefühl an.... erinnert, .
Auch wenn ich die Traurigkeit festhalten will, denn es ist ein gutes Gefühl, ...


Oder benutze die provokative Methode:

Auch wenn ich mich noch trauriger fühlen möchte um mehr von diesem vertrauten gutem Gefühl zu bekommen, ich will auch die Traurigkeit der anderen haben.

Oder lehrreich für das Unterbewusstsein:

Auch wenn ich meinem Unterbewusstsein befehle diese Traurigkeit ungewohnt zu machen, ...
Auch wenn ich meinem Unterbewusstsein befehle Frieden vertraut zu machen,

Experimentiere selbst und lass dich von deiner Intuition führen. Intuition bringt alle die Tricks hoch, die du in anderen Situationen nutzt, gib dem Satz den Vorrang, der ins Auge des Bullen trifft.

Bitte, wie es immer mit EFT ist. Sei nicht entmutigt, wenn es nicht sofort so wie im Beispiel funktioniert. In den meisten meiner Fälle braucht es mehr als zwei Runden.

Viel Grüße, Thorsten Kominek

Name des Originalautors: Thorsten Kominek
Titel des Originaltextes: An EFT method for installing new behaviors
Veröffentlichungsort des Originals: http://www.emofree.com/articles/installing-behavior.htm

Name des Übersetzers: Birgit Ahues
Titel der Übersetzung: Eine EFT Methode um neues Verhalten zu installieren
URL der Übersetzung: http://www.kerstinwarkentin.de/html/neues_verhalten_installieren.html
Datum der Übersetzung: 1.1.2008
Format der Übersetzung: html

Impressum | Kontakt