Komfortzone

Die Komfortzonen weiten: Der Schlüssel zum Erfolg
von Dr. Carol Look
Hallo Ihr Alle,

Die Idee der "Komfortzonen (Bereich in dem man sich wohl fühlt) ist Grundvoraussetzung für jedes Streben nach persönlicher Entwicklung. Die Komfortzone hält uns "wo wir hin gehören" und, bis wir ausbrechen, wird sie dafür sorgen, dass wir die gleichen alten Dinge machen. Glücklicherweise ist EFT ein erstklassiges Hilfsmittel um neue Komfortzonen zu bauen und EFT Master Carol Look zeigt uns in ihrer 3teiligen Serie wie.

Mit Umarmungen, Gary
-----------------------------------------------------------------------------------

übersetzt von Birgit Ahues

Teil 1

Wir alle ziehen es in jedem Bereich unseres Lebens vor in unserer Komfortzone zu leben. Einige von uns begrenzen diese Parameter im Bereich unserer Gesundheit, andere stecken jährlichen Vergütungen, wieder andere spielen sie in zwischenmenschlichen Beziehungen aus.

Du wirst herausfinden, dass wir alle diese Komfortzonen haben, aber sie nicht immer bemerken oder wissen wie machtvoll sie sind.

Du wirst herausfinden, dass hinter jeder Komfortzone sehr strenge begrenzende Glaubenssätze stehen. Begrenzende Glaubenssätze sind Einschränkungen in unseren Fähigkeiten von denen du glaubst dass sie wahr sind. Sie stützen deine Komfortzone um dich "sicher" zu halten. Wenn du deine Komfortzonen emotionell und energetisch mit EFT von innen ausdehnen kannst, dann ziehst du automatisch mehr Erfolg in jedem Bereich deines Lebens an.

Lasst uns mit ein paar Definitionen beginnen und einige häufig gestellte Fragen über Komfortzonen beantworten, Die 4 häufigsten Fragen, die ich gefragt werde, lauten:


(1) Was ist eine Komfortzone?
(2) Woher weiß ich, dass ich eine habe?
(3) Muss ich wissen warum ich sie habe oder woher sie kommt?
(4) Wenn ich meine Komfortzone identifiziert habe, wie kann ich sie vergrößern?

In diesem Artikel biete ich einfache EFT Klopfansätze um die Komfortzone auszudehnen zu etwas das Erfolg in deinem Leben zur Möglichkeit macht.
(1) Was ist eine Komfortzone?

Eine Komfortzone ist die Obergrenze deines Erfolges (oder deiner Gesundheit, oder deiner Finanzen) über die du emotionell nicht "wagst zu gehen". Diese "Zonen" sind unsichtbar für dich, außer wenn du auf die Ergebnisse deines Lebens siehst. Diese Ergebnisse deines Lebens reflektieren die Komfortzone unter der du augenblicklich handelst. Du kannst unbewusste Komfortzonen haben, die vor deinem Bewusstsein versteckt sind, oder Grenzen können klar und bewusst sein, wenn du sie für dich selbst gesetzt hast. Egal wie, du bist verpflichtet mit diesen Fesseln, die so vertraut und bequem sind, und du strebst nach Wegen dein Leben im Gleichgewicht zu halten, also bleibst du hinter diesen sicheren Mauern.

Eine Komfortzone ist ein Ort den du gut kennst, es gibt dort kein Risiko und du musst keine "Gliederschmerzen" oder "Dehnungs" Schmerzen erleiden, wenn du drinnen bleibst.
(2) Woher weiß ich, dass ich eine habe?

Schau dir dein Leben an deine Gesundheit, Finanzen, Beziehungen und im generellen Sinne, dein Wohlgefühl. Wenn deine Gesundheit immer gefährdet ist oder du jedes Jahr den gleichen Betrag einnimmst und nie mehr, oder wenn deine Beziehungen immer den gleichen vorhersagbaren Mustern folgen, dann ist es höchst wahrscheinlich, das du eine Komfortzone hast in der du (versteckt) handelst um sicher zu sein. Emotionell sicher zu sein ist der wahre Grund um diesen Komfortzonen zu leben. Sich fehl am Platze zu fühlen, oder das du in eine neue "Zone" nicht hingehörst, das signalisiert dir sofort, das du dich selbst sabotierst damit du zurück nach "Hause" kommst.

Ein Schlüssel um identifizieren zu können ob du eine Komfortzone hast oder nicht, erkenne ob die Änderung deiner emotionalen, finanziellen oder physischen Ziele temporär oder permanent ist. Wenn du erfolgreich daran gearbeitet hast deine Komfortzonen auszudehnen, dann kommen die Änderungen automatisch und sie bleiben . Wenn du praktisch nur ein HEFT pflaster für dein Problem bekommen hast (eine Diät, ein Bauernfänge-Ergebnis, den Versuch eine "neue" Art von Dates zu versuchen) dann bewegst du dich zu deinem Ausgangspunkt zurück und du wirst von deinen temporären Ergebnissen enttäuscht sein.

Untersuche dein Leben jetzt. Bist du enttäuscht, weil einige Änderungen nur kurzfristig hielten? Bist du frustriert weil du so an dem Thema "gearbeitet" hast, nur um festzustellen das es an der nächsten Straßenecke wieder auftaucht? Vielleicht dachtest du dein neuer Partner wäre diesmal "anders", aber anstatt zu trinken, ist er spielsüchtig anstelle von emotionell unfähig das Haus zu verlassen, ist er emotionell unfähig sich vom Fernseher zu entfernen. Vielleicht dachtest du, das du nun die endgültige Diät für dich gefunden hast, nur um festzustellen, das du das Gewicht, das du mit deinem neuen Diätplan verloren hast wieder drauf hast. Vielleicht hattest du ein unmögliches Vorsprechen und kamst zu spät oder hast eine wichtige Zeile "vergessen".

Die guten Nachrichten lauten, wir können diese Muster auf einer dauerhaften Basis ändern. Wir nutzen EFT um an die Wurzeln der Rückfälle in jedem Bereich des Lebens zu kommen, es ist ein sicherer Weg diese Zonen auszuweiten, die dich daran hindern dich vorwärts zu bewegen.
(3) Muss ich wissen warum ich sie habe oder woher sie kommt?

Nicht immer. Ich war in der Lage meine Einkommenskomfortzone zu durchbrechen ohne genau zu wissen, woher es kommt. Nachdem ich zwei Jahre hintereinander exakt das gleiche Einkommen hatte obwohl ich häufig unterschiedliche in meiner klinischen Praxis hatte, war es offensichtlich, das ich durch eine beschränkt wurde. Dieses Feedback sagte mir, ja es muss angenehm sein diesen Geldbetrag haben! Ich habe nie erfahren warum dieser Betrag eine Blockade für mich war, aber nachdem ich mit EFT daran gearbeitet hatte (ich behandelte es als ein emotionelles und gesellschaftliches Sicherheitsthema), war es sehr schnell Vergangenheit.

Einige Menschen wollen und brauchen genaue Daten und das ihre Komfortzone daher kommt, das ihr Vater gesagt hat, oder ein Trainer oder ein Geschwister gesagt hat, das sorgt dafür, das sie sich entscheiden in einem angenehmen Gerüst stecken zu bleiben. In anderen Fällen musst du das spezielle Ereignis nicht wissen, wenn du die Angst die damit zu tun hat klopfen kannst, wenn du dich entscheidest deine Begrenzungen zu dehnen.
(4) Wenn ich meine Komfortzone identifiziert habe, wie kann ich sie vergrößern?

Das ist der lustige Teil! Hast du einmal festgestellt dass du eine Komfortzone hast (und jeder hat sie) und entschieden das du durch sie hindurch brechen willst, dann ist EFT das perfekte Hilfsmittel um deine emotionellen Kapazitäten zu dehnen und die Kraft diese "Gipfelhöhen" zu durchbrechen.

Die Komfortzonen zu finden und zu durchbrechen bedeutet ein bisschen Arbeit, aber es lohnt sich wirklich, wenn du sie wirklich ändern willst. Einige Menschen stellen fest, das sie sie nicht ändern wollen, auch wenn ihnen einfache Hilfsmittel angeboten werden ihr Leben zu ändern, und das ist auch in Ordnung.

In dieser 3 teiligen Serie, werde ich dir Wege zeigen, deine individuellen Komfortzonen in den Bereichen (1) Gewicht, (2) Gesundheit, (3) Sport, (4) Finanzen, und (5) Aufbau einer EFT Praxis (oder ein anderes Geschäft) zu finden und zu durchbrechen.
ABNEHMEN:

Stell Dir vor, du sagst zu Freunden und zur Familie, das du 10 Kilo abnehmen möchtest (oder 15, 20 etc.) aber du schaffst es nie. Oder noch schlimmer, du schaffst es und dann hast du bald das Gewicht wieder das du so schwer verloren hast. Dieses Yoyo Muster ist der Beweis das du eine Komfortzone hast und du hast das Hauptthema um dein Körpergewicht nie durchbrochen.

Mache die folgende einfache Übung:
(1) Stell dir vor, dass du 5 Kilo verloren hast, wie würdest du dich fühlen? Stell es dir vor fühle es und imaginiere deinen Körper mit dem neuen Gewicht.
(2) Wenn es dir keine Unruhe bereitet oder auf andere Weise unangenehm ist, mache die gleiche Übung mit den "nächsten 5 Kilos . Stell dir vor, du wiegst 10 Kilo weniger. Wie fühlst du dich nun? Unruhig? Irgendwie unangenehm? Furcht?
(3) Wenn es keine Unruhe gibt (das ist ungewöhnlich), stelle dir weitere 5 verlorene Kilos vor, so dass du nun in deiner Vorstellung 15 Kilo weniger wiegst als am Anfang. Messe die Unruhe oder die Unbehaglichkeit.
(4) Tu so als ob du 20 Kilo verloren hast (oder dein Ziel erreicht hast), und fühle in deinen Körper, sieh es im "Spiegel" und bemerke wie du dich fühlst.

An diesem Punkt, wenn du in deinen Gefühlen bist, solltest du beträchtliche Unruhe haben und "ja, abers" ins Gesicht sehen. Während es unangenehm ist, hast du dir gerade die perfekte Grundlage für EFT gegeben.
Bei jedem dieser Verbindungspunkten fühlst du die Unruhe anwachsen, frage dich selbst ein paar einfache Fragen um die begrenzenden Glaubenssätze als Grundlage für dein klopfen zu finden:
(1) Warum fühlt es sich in dem neuen Gewicht so unbehaglich und unangenehm an?
(2) Was ist so risikoreich daran, wenn du ________Kilos verlierst?
(3) Was erschreckt dich daran dieses Ziel zu erreichen?
(4) Was ist der Nachteil daran, dieses Gewicht zu verlieren?

War es beispielsweise, leicht und befreiend für dich dir vorzustellen 5 Kilo leichter zu sein als du jetzt bist, aber bei 10 Kilo leichter, wurdest du plötzlich unruhig und nervös. Klopfe die Gefühle die an die Oberfläche kommen um über die Komfortzone hinaus zu kommen.

HK:
Auch wenn ich mich ohne den Umfang fühle unbehaglich fühle, ich liebe und akzeptiere mich tief und vollkommen...
Auch wenn ich mich mit dem neuen Gewicht ungeschützt und entblößt fühle, ich akzeptiere wer ich bin und das ich mich anders schützen kann
Auch wenn ich mich lieber hinter dem Extragewicht verstecken möchte, ich akzeptiere alles an mir und die Gründe dafür dass ich diesen Schutz brauche.


Dann mache die Übung weiter, bis du in der Lage bist dir vorzustellen und zu fühlen das du bei deinem Zielgewicht bist, ohne "ja, abers", ohne Unruhe, ohne Unsicherheit. Vielleicht bemerkst du bei der nächsten Übung das du dich über deine Schwester sorgst oder den Neid deiner Mutter, oder die Frustration deiner Freunde über deren Gewichtsproblem.
HK:
Auch wenn ich Angst davor habe, was sie zu mir sagen werden, ich wähle es mein Ding zu machen.
Auch wenn ich nicht will, dass sie über mich urteilen, ich wähle es mich inspiriert zu fühlen meinen Zielen entgegen zu gehen.
Auch wenn ich mir Sorgen darüber mache, das sie mich verspotten werden, so wie sie es das letzte mal schon gemacht haben, wenn ich meine Diät weiter mache, ich ehre mich selbst für meine Ziele und akzeptiere wer ich bin.

Mache mit der Übung weiter, bis du etwas "bedrohliches" erreichst (du wirst es in deinem Kopf und in deinem Körper fühlen) und bis du fühlst das du in das Kernthema stößt, warum du nicht willst das du das Übergewicht verlierst, das du mit dir herum trägst. Ist es beängstigend es zu ändern? Erschreckt es dich, dass es diesmal wirklich klappen könnte? Oder ist es bedrohlich das Ergebnis zu erreichen, weil du Angst hast wieder zuzunehmen?

Was sind deine begrenzenden Glaubenssätze, wenn du dir deine Fähigkeiten ansiehst abzunehmen?[/b] Frage dich selbst diese Fragen und fühle es auf einer Skala von 0-10:

Niemand in meiner Familie kann abnehmen und das Gewicht halten. (0-10)
Mein Metabolismus ist der Grund für das Extragewicht (0-10)
Ich weiß das ich das nicht schaffen kann, es ist der Mühe nicht Wert.(0-10)
Ich bin wahrscheinlich nicht erfolgreich. (0-10)

Wenn einer der Sätze "wahr ist, wenn du sie misst, dann klopfe die folgenden Gefühle:
HK:
Auch wenn ich das Problem mit dem Metabolismus habe und ich kann das nicht ändern...Ich liebe und akzeptiere mich tief und vollkommen.
Auch wenn ich dieses Familien/Genproblem habe, also warum der Ärger und es versuchen, ich akzeptiere wer ich bin und was ich fühle.
Auch wenn ich es nicht wieder versuchen möchte, denn ich will nicht das das gleiche passiert wie das letzte mal, ich entscheide mich dieses Muster in mir zu ändern.





Teil 2
Gesundheit, Sportlichen Leistungen, Finanziellem Wohlstand und den Aufbau deiner Praxis.


In Teil 1 dieses Artikels, diskutierte und definierte ich die Komfortzonen, wie man sie identifiziert und wie man Grundthemen für das klopfen mit EFT wählt, so das du in der Lage bist die Limitierungen zu neutralisieren und den Weg für mehr Erfolg in jedem Bereich deines Lebens klärst.

In den nächsten zwei Teilen dieser Serie, wirst du noch mehr Fragen finden, die dir helfen limitierende Glaubenssätze zu finden, indem du klopfend den Richtlinien folgst mit Blick auf
(1) Gesundheit,
(2) Sport (und Kunst) Leistung,
(3) Finanzieller Wohlstand, und
(4) Aufbau deiner eigener EFT Praxis (und anderer Geschäfte).
Wenn du mehr begrenzende Glaubenssätze in einem Bereich deines Lebens gefunden hast, nimm dir jeden Tag Zeit dafür um diese Glaubenssätze zu klopfen (welche die Komfortzone stützen), wenn du die Einnahmen deines Geschäftes, deinen Körper, oder deine Beziehung ändern möchtest.

GESUNDHEIT

Stell dir vor du hast eine Begrenzung im Bereich deiner Gesundheit, unter der du schon lange leidest. Ist es möglich dass du in einer Komfortzone lebst? Beantworte die folgenden Fragen bevor du klopfst:

(1) Was passierte in deinem Leben kurz bevor du die Diagnose bekommen hattest oder die Symptome zum ersten Mal hattest?

2) Wie dient es dir, in diesem Bereich begrenzt zu sein?
(3) Was wäre der Nachteil, wenn diese Krankheit/das Symptom/dieses Leiden vorbei sind?
(4) Was möchte dein Körper dir durch dieses Problem sagen?
(5) Welche Bedürfnisse werden durch diese Krankheit erfüllt?

HK:
Auch wenn all diese Gefühle durch diese Krankheit ausgedrückt werden, ich liebe und akzeptiere mich selbst auf jede Weise.
Auch wenn ich dieses Leiden brauche um meine Bedürfnisse zu befriedigen, ich akzeptiere wer ich bin und was ich fühle.
Auch wenn der Ärger/Furcht/Schmerz/Verlorenheit in meinem schmerzenden Rücken bewahrt sind, ich akzeptiere meine Gefühle und die Reaktion meines Körpers.
Auch wenn sie mir sagten das es diese Krankheit in der ganzen Familie gibt, ich akzeptiere diese Gefühle und das ich anders bin.

Dann stelle dir vor, dass diese Krankheit verschwunden ist merke dir, wie du dich fühlst.

(1) Was würde sich in deiner Beziehung ändern?
(2) Wer würde von dir mehr Verantwortung verlangen?
(3) Wärest du in irgendeiner Weise verwirrt?
(4) Wer wärest "du ohne[/b] es?

Die Antworten auf diese Fragen zeigen einige Komfortzonen die du hast, bewusste und unbewusste. Wenn wir darum bitten oder uns eine Änderung wünschen, dann werden unsere Identitätsprobleme offen gelegt. Wir verbinden uns mit unseren Problemen und unseren Behinderungen, wenn sie längere Zeit nicht da sind, dann fühlen wir uns nicht mehr wie wir selbst. Klopfen ist die beste Methode die ich gefunden habe um diese Beschwerden zu ändern und das uns hilft uns mit einer neuen Identität, die Erfolg und Gesundheit enthält zu verbinden.
Nun wende EFT wie folgt an:
HK:
Auch wenn ein Teil von mir diese Krankheit NICHT gehen lassen will, (Schmerz, Schlaflosigkeit, Diagnose ), ich wähle es mich selbst auf jede Weise zu lieben und zu akzeptieren.
Auch wenn ich diese Beschwerde (Hautproblem, Schmerz, Funktionsstörung) nur widerwillig gehen lasse, ich wähle es alles an meinem Körper und mir selbst zu akzeptieren.
Auch wenn ich Angst davor habe mich zu ändern, ich liebe und akzeptiere mich auf jede Weise.
Auch wenn ich nicht will, dass sie mich darum bitten mehr Verantwortung zu übernehmen, ich akzeptiere mich tief und vollkommen.

Während EFT nicht bedeutet, dass man angemessene medizinische Betreuung weglässt, kann ich dir im höchsten Maße EFT für jedes Gesundheitsproblem empfehlen ( zusammen mit den Empfehlungen des Arztes), egal wie unlösbar es erscheint und egal was die Ärzte (oder das Internet) dir über Statistiken erzählt haben.
SPORTLICHE LEISTUNGEN

Du sagst, dass du dein Spiel verbessern möchtest, aber dieses unsichtbare Hindernis steht dir im Weg. Bis du dir den Weg freigeklopft hast, wirst du auf der gleichen Platzierung bleiben oder im gleichen Fitnesszustand, egal ob dein Spiel, Golf, Tennis oder Ping Pong heißt.

Du kannst dir die richtigen Fragen stellen und EFT zu jeder Fähigkeit, in jeder Sportart anwenden. Aber lasst uns Golf als ein leichtes Beispiel nehmen. Stell dir vor, das du ständig unter 100 schießt, aber deinen Rang verbessern möchtest. Nimm die gleiche Methode, wie in Teil 1 dieses Artikels und teste deine Komfortzonen.
(1) Stelle dir vor wie du zum ersten Mal in deinem Leben eine Rate von 98 erreichst. Stelle es dir vor, wie du das den Leuten erzählst und höre ihre Antwort, fühle die Überraschung über deine neue Leistung. Gibt es irgendeine Unruhe im Zusammenhang mit der neuen Rate? Was sind die ja, abers, oder die Gründe warum du das nicht erreichen wirst?
(2) Dann fahre damit fort mehr Punkte in deiner Vorstellung wegzurasieren, und messe die Unruhe oder das Unangenehme wenn du dir vorstellst, dass du auf einem neuen Level spielst. Du kannst die Tail Enders vielleicht in deiner Vorstellung "hören", wie sie dir etwas über deine begrenzenden Glaubenssätze und deinen Komfortzonen erzählen.
Höre auf die möglichen Gründe und vervollständige die folgenden Formulierungen.
Ich kann nicht unter "94" schießen, denn____________________.

a. ich habe das vorher noch nie gemacht
b. meine Golfpartner wären dann neidisch
c. ich kann das Ergebnis nicht aufrechterhalten.
d. Ich habe nicht genug Können, Höhe, Kraft, etc
Benutze jede Variation deiner [b]begrenzenden Glaubenssätze, egal wie wahr sie erscheinen für den EFT Setup Satz.

Auch wenn ich nicht weiß wie ich meine Punktzahl verbessern kann, ich akzeptiere mich und das mein Körper weiß, wie.
Auch wenn ich Angst vor einer Verbesserung habe, ich akzeptiere wer ich bin und was ich fühle.
Auch wenn ich den Druck, den neuen Spielstand zu halten, nicht will, ich akzeptiere wer ich bin und was ich gerade jetzt fühle.
Auch wenn ich nicht für Aufsehen sorgen will, ich akzeptiere meine Gefühle und diese Konflikte.

Benutze diese Technik für jede sportliche oder Spielergebnis Leistung die du erreichen möchtest. Identifiziere die begrenzenden Glaubenssätze oder Komfortzonen und klopfe bis du sie neutralisiert hast. Der beweis zeigt sich in der nächsten Golfrunde (oder Schwimmtreffen oder Tennisspiel)

Stelle dir vor du bist ein Schriftsteller und du kannst diese Tage kein Wort auf Papier bringen...ein normales Problem. Du würdest dir gerne die nächsten Fragen stellen:

(1) Wie dient es dir, das du jetzt feststeckst?
(2) Was ist der Nachteil, wenn deine Arbeit veröffentlicht wird?
(3) Wer "gewinnt , wenn deine Kunst blockiert ist?
(4) Fühlst du ein Verbot Erfolg zu haben?

Wir alle bleiben in verschiedenen Teilen unseres Lebens fest. Stecken bleiben, bedeutet einfach, wir laufen im Kreis, machen das gleiche verhalten immer und immer wieder, ohne Fortschritte zu machen. Es ist ein emotioneller Konflikt, das den Schriftsteller blockiert oder jede Kunst begrenzt, und keine Kraft außerhalb von uns.

Versuche die folgenden EFT Formulierungen:
HK:
Auch wenn ich mein Vorsprechen sabotiere, so dass ich all den Leuten nicht gesehen werden kann, ich wähle es zu akzeptieren, das ich wertvoll bin.
Auch wenn ich Angst davor habe entblößt zu werden, wenn meine Schriftstellerei erfolgreicher wird, ich akzeptiere wer ich bin und welches Talent ich habe.
Auch wenn das Gefühl festzustecken so normal für mich ist und ich Angst davor habe, dieses Muster zu ändern, ich liebe und akzeptiere mich vollkommen.
Auch wenn es für mich schwer ist an mich zu glauben, denn er sagte immer ich wäre ein "Niemand". Ich akzeptiere wer ich bin und das ich dieses Muster geglaubt habe.


Egal ob du Musiker, Maler, Schauspieler oder Schriftsteller bist, "künstlerische Leistung benötigt unbeschreiblich viel Talent, Verletzlichkeit und Können. Emotionelle Konflikte sind nicht weit. Dankbarer Weise, können wir nun EFT anwenden um Leistungsdruck, Schreibblockade, Erfolgsangst und jeden anderen begrenzenden Glaubenssatz oder jede Blockade zu lösen.

Teil 3
Bereich Finanzieller Wohlstand und Aufbau deiner Praxis.


Es ist unglaublich überraschend, wenn man ein Licht auf die Komfortzonen und begrenzenden Glaubenssätze wirft es gibt uns die Kraft unser Leben zu verändern. Ohne zu wissen wo sie sind, was sie sind, oder das sie dich von Veränderungen abhalten, würdest du dich nie ändern!

Erinnere dich, begrenzende Glaubenssätze sind Urteile, die du hast die deine Komfortzonen unterstützen. Zum Beispiel, deine Komfortzone[/i], das du 50 000 $ im Jahr verdienen möchtest. Das könnte deinen begrenzenden Glaubenssatz unterstützen, der besagt: " Niemand in unserer Familie hat je mehr als 50 000 $ im Jahr verdient, also ist es mir auch nicht erlaubt." Oder vielleicht hast du den begrenzenden Glaubenssatz,[/i] der aus dem Grund folgt: " Ich bin es nicht Wert mehr als ein sechsstelliges Einkommen zu haben" oder "Ich verdiene es nicht mehr Geld zu haben, solange es so viele arme Menschen auf der Welt gibt." Wenn du finanziell nicht da bist, wo du sein möchtest, dann kannst du annehmen, das du einfache Urteile hast, die einen Deckel auf deinen Erfolg halten.
FINANZIELLER WOHLSTAND

Fahre damit fort einen Wunsch auszudrücken, gehe finanziell zur "nächsten Ebene . Vielleicht wird der durch ein Anwachsen deines jährlichen Einkommens auf 50 000 $ repräsentiert. Bleibst du in deiner Komfortzone, wenn du diesen Sprung machst?


(1) Wächst dein Gehalt und deine Ersparnisse?
(2) Bist du verschuldet oder hast du einen Mangel an Einnahmen?
(3) Verdienst du mehr oder weniger als Gleichrangige?
(4) Welche Risiken assoziierst du mit mehr Einnahmen?
(5) Welche "Entschuldigungen" hast du für die Höhe deines Gehaltes?
HK:
Auch wenn ich wegen der wirtschaftlichen Lage nicht mehr aus meinem Geld machen kann, akzeptiere ich wer ich bin und meine Einkünfte.
Auch wenn ich Angst davor habe mehr zu verdienen, ich akzeptiere diese Begrenzungen, denn ich weiß ich kann sie ändern.
Auch wenn es einem Teil von mir widerstrebt zum nächsten Level zu kommen, Ich akzeptiere wer ich bin und was ich fühle.

(1) Nun imaginiere dich selbst, wie du 20% mehr als letztes Jahr verdienst. Wie fühlt sich das na? Ist dieser Sprung unbehaglich in deinem Körper oder Geist? (Wenn da Ängste sind, klopfe solange du sie dir als "Realität" vorstellen und fühlen kannst und dann gehe weiter zum nächsten Level.)
(2) Nun imaginiere das du 30% mehr als dein laufendes Gehalt erhältst. Wie fühlt sich das an? Irgendwelche unbehaglichen Gefühle oder "Entschuldigungen" warum das nicht sein kann? (Wenn es Unbehaglichkeiten gibt oder "ja, abers", fange an sie zu klopfen bis du dir klar vorstellen kannst, das du den 30 % Sprung mit emotionaler Ruhe nimmst.)
(3) Nun imaginiere, dass du einen Sprung von 50% in deinem jährlichen Einkommen hast. Stell dir vor, dass du jemanden über diesen Sprung erzählst. Höre was sie dir antworten deine Reaktion auf sie und messe die Antworten in dir. (Wenn es auf dieser Ebene eine Unbehaglichkeit gibt, identifiziere die Gefühle und Ängste und klopfe bis sich dieser Anstieg in deinem Einkommen leicht anfühlt.) Fahre damit fort dein Einkommen ansteigen zu lassen bis du mit deinem neuen Einkommen zufrieden bist.

Geschrieben am 15.07.2007 10:07


--------------------------------------------------------------------------------
HK:
Auch wenn ich mich nicht wie "ich selbst fühle, wenn ich mehr Geld verdiene, ich akzeptiere und ehre wer ich bin.
Auch wenn ich mir nicht sicher bin das ich die Dinge andern möchte, ich liebe und akzeptiere mich so wie ich bin, voll und ganz.
Auch wenn ich mich nicht über meine Kollegen erheben möchte, ich akzeptiere jetzt diesen Konflikt.

Wenn du die Ängste über ein anwachsendes jährliches Einkommen nicht behandelst, dann wirst du für immer im augenblicklichen Bereich bleiben. Mir wird von meinen Klienten immer gesagt, ja, sie WOLLEN wirklich mehr Geld haben, aber wenn sie sich selbst mit höherem Einkommen visualisieren und fühlen, dann zeigen sie mir durch die Körpersprache und ihren Gesichtsausdruck immer ihre Blockaden. Sie haben unzählige Seminare besucht um ihren Vermögen zu vergrößern, um die besten Marketingstrategien zu suchen oder eine Vermögensabbildungen gemacht, aber niemand hat sie etwas über ihre Energie rund um das neue Einkommen gefragt.

Spiele mit mehr "Wenn nur, dann Sätzen um emotionale Blockaden deines finanziellen Lebens zu entdecken.

Klopfe folgendes:

Auch wenn ich keinen Ärger machen will, ich akzeptiere, wer ich bin und erlaube mir selbst im Jahr 20 % mehr zu verdienen.
Auch wenn ich mich darüber Sorge, was ich sagen soll wenn ich gefördert werde, ich akzeptiere wer ich bin und ich bin im Stande mehr zu verdienen.
Auch wenn ich nicht will dass sie auf mich neidisch sind, ich akzeptiere wer ich bin und was ich fühle.
Auch wenn ich es risikoreich finde mehr Geld zu verdienen, denn meine Beziehung könnte sich ändern, wenn ich meine Selbstsabotage ändere.

EINE EFT PRAXIS AUFBAUEN

Ich habe dutzende von EFT- Practitioner und Therapeuten betreut. Sie alle sind davon überzeugt das EFT wunder bewirkt, aber sie haben Schwierigkeiten es bei sich selbst für ihre eigenen Themen anzuwenden, wie zum Beispiel die richtigen Klienten anzuziehen, voll zahlende Klienten anzuziehen, oder eine volle Praxis aufzubauen. Egal welches Unternehmen du hast, du kannst vielleicht die Fragen nehmen und die Ratschläge unten klopfen um begrenzende Glaubenssätze zu finden und die augenblicklichen Komfortzonen zu eliminieren.

Wiederhole zuerst laut die folgenden Sätze und gib ihnen dann eine Rate für den Wahrheitsgehalt, auf der Skala von 0-10 (10: vollkommen wahr)

Es sind genug für alle da (0-10)
Ich habe jetzt die Fähigkeiten die perfekten Klienten anzuziehen (0-10)
Ich habe genug Ausbildung und Erfahrung um eine Praxis aufzubauen (0-10)
Ich habe genug Können um EFT anzubieten (0-10)

Wenn einer dieser Sätze unter "7 bewertet wird, dann blockierst du dich darin eine eigene Praxis aufzubauen. (Wenn du tatsächlich mehr Erfahrung in deinem Gebiet brauchst, dann gehe in Workshops und sieh dir DVD s an! Das ist alles möglich und es gibt keine Entschuldigung dafür schlecht ausgebildet zu sein.) Fange an den Grund zu klopfen, von dem du meinst, dass er am wenigsten wahr ist.



Zum Beispiel könntest du folgende Formulierungen klopfen:
HK:
Auch wenn es hier in meiner Gegend nicht genug Klienten für jeden Practitioner gibt, ich liebe und akzeptiere mich selbst vollkommen.
Auch wenn ich Angst habe das mein Kollege das Geschäft macht, ich akzeptiere wer ich bin und das ich die richtigen Klienten anziehe.
Auch wenn ich nicht glaube, das ich das habe, das man für dieses Geschäft braucht, ich akzeptiere meine


Nun stelle dir dich unter den idealen Bedingungen vor. Wie viele Stunden am Tag arbeitest, wie viele Workshops gibst du, was sind deine Einnahmen? Scheint es außer Reichweite zu sein oder ist es etwas das du schaffen kannst? Was ist deine Komfortzone im Bereich Anziehen und Aufrechterhalten einer idealen Praxis/ eines Idealen Geschäftes?
Stelle dir vor du bist ein Schriftsteller, der gerade eine klassische Schreibblockade hat. Frage dich die Schlüsselfrage bevor u fortfährst:

(1) Wie dient es mir so blockiert zu sein?
(2) Wovor fürchte ich mich, wenn ich wirklich vorwärts komme?
(3) Was wenn ich darin wirklich erfolgreich BIN?
(4) Welche Freunde/Familienmitglieder sind im Widerstreit mit meinem Erfolg?
HK:
Auch wenn ich befürchte (und sie), das ich mehr Erfolg nicht handhaben kann, ich akzeptier mich auf jede Weise.
Auch wenn sie sagen, dass ich nicht mit Geld umgehen kann, ich akzeptiere meine Gefühle und meinen Wert.
Auch wenn niemand je an mich geglaubt hat, ich entscheide an mich zu glauben.

Viele Leute tun sich schwer damit einzuräumen dass ihre begrenzenden Glaubenssätze ihnen in der Tat auf positive Weise dienen. Frage weiter nach dem "Nachteil" wenn sie sich vorwärts bewegen und du wirst unbekannte Glaubenssätze und Ängste entdecken die EFT neutralisieren kann.

Woher weiß ich dass es wirkt?

Gehe zuerst einmal sicher, das du nicht das wieder ausgräbst, das du gestern ausgesät hast- Klopfe deine begrenzenden Glaubenssätze und Komfortzonen und gib ihnen etwas Zeit. Es ist berauschend wenn es sofort funktioniert, aber manchmal musst du EFT mit ein bisschen Geduld und Beharrlichkeit mischen. Du kannst dir sicher sein, wenn du die Energie zu diesem Thema geändert hast, dann MUSS sich dein Leben ändern.

Du weißt das es funktioniert wenn:

Du kannst dir dich selbst ohne Unruhe und Unsicherheit mit deinem Zielgewicht vorstellen
Du kannst dir vorstellen, das du Gleichgestellten vorgezogen wirst und genießt es auf ihre Antworten zu reagieren.
du kannst die Aufmerksamkeit akzeptieren, die du nun für deinen schmerzfreien Körper bekommst.
du bist begierig auf die Stelle, mehr als deinen neuen Job zu sabotieren
du hast das Vorsprechen deines Lebens, und du weißt du kriegst die Rolle
Du hörst auf zu sagen "Das kann ich mir nicht leisten.
Du achtest mehr auf deine Gefühle als auf die Meinung anderer


Sieh dir noch einmal dein Leben und die Ergebnisse in allen Bereichen der Gesundheit, Beziehungen und Finanzen an. Du musst nicht mehr so hart daran "arbeiten". Du wirst herausfinden, das verschiedene Gelegenheiten "aus dem Blauen heraus" kommen und das alles viel reibungsloser läuft.

Wenn du dich in deiner neuen Ebene des Erfolges anfängst wohl zu fühlen, kehre dann zu den Übungen zurück und fange von vorne an. Nichts hält dich auf

Carol Look EFT Master

Dieser Artikel ist im Original auf dieser Website zu finden:

http://www.kerstinwarkentin.de/html/komfortzonen_weiten_.html

Name des Originalautors: Carol Look
Titel des Originaltextes: Expanding Your Comfort Zones: The key to your success
Veröffentlichungsort des Originals: http://www.emofree.com/Articles2/comfort-zone-carol.htm

Name des Übersetzers: Birgit Ahues
Titel der Übersetzung: Die Komfortzonen weiten: Der Schlüssel zum Erfolg
URL der Übersetzung: http://www.kerstinwarkentin.de/html/komfortzonen_weiten_.html
Format der Übersetzung: html

zurück zur Bibliothek
HOME

Impressum | Kontakt