EFT - Mit Klopfen Angst, Stress, Trauma lösen

EFT ist eine neue Technik...

jetzt in seiner originalen Form als OFFICIAL EFT
...und lässt sich hervorragend in der Angst-und Stressproblematik einsetzen.

Was ist EFT?
EFT steht als Abkürzung für den amerikanischen Begriff
"Emotional Freedom Techniques" (auf deutsch "Techniken der Emotionalen Befreiung
(R)). Ende der 90 'ger Jahre hat der Psychologe Fred Gallo den Begriff "Energy Psychologie" gebildet unter den Meridian bezogene Techniken zu zählen sind.
Bei EFT handelt es sich um eine Weiterentwicklung einer Klopfechnik (TFT) des Amerikaners Roger Callahan, die 1985 vom Amerikaner Gary Craig erstmals vorgestellt und gelehrt wurde.
Bei seinem EFT handelt es sich um eine Merdian-basierte Klopfform, bei der definierte Körperpunke auf diesen Meridianen unter gleichzeitigem Ansprechen bestimmter Sätze stimuliert werden. (Im Deutschen wird die Technik oft verfremdend als Klopfakupressur bezeichnet).

Einfach ausgedrückt, handelt es sich bei der Technik "EFT" um eine Art Akupunktur, bei der jedoch keine Nadeln verwendet werden. Statt dessen stimuliert man definierte Meridianpunkte, indem man diese auf dem Körper leicht beklopft.

Als Mittel der Selbstheilung und in der Hand des erfahrenen Therapeuten ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten eines sanften und dennoch sehr effektiven Lösungsansatzes für emotionale und körperliche Probleme jeglicher Art.

Im Frühjahr des Jahres 2012 ist EFT als "evidenzbasierte Methode" von der APA (American Psychological Association) als wissenschaftlich fundierte Therapiemethode anerkannt worden. Sollte diese Technik also weiterhin von Seiten der Skeptiker in die Schublade der "Placebo-oder Esoterik-Schiene" verbannt werden, verweisen Sie diese bitte auf die Seiten der Textbibliothek, die sich mit der klinischen Dokumentation von EFT beschäftigen.

Bereits tausende Menschen haben eine Erleichterung von Belastungen erlebt, die sich bei ihnen als körperliche Schmerzen, seelische Störungen oder gar akute und chronische Erkrankungen manifestierten.

In der Hand des professionellen Anwenders ist diese Technik ein mächtiges Werkzeug zur Auflösung von emotionalen Störungen, Phobien, Traumata
und auch physischen Problemen.

In der Hand des Ersthelfers bietet sie erstaunliche Möglichkeit der Stabilisierung nach Not-und Unfällen, sowohl in der Vermeidung als auch Auflösung von Traumata.

Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt von EFT liegt in der Anwendung zur Stabilisierung einer gesunden Seele in einem gesunden Körper. Hier ist vorwiegend die Anwendung der Technik durch den Laien zu sehen.

Es hat sich im Laufe der Zeit ein umfassendes Anwendungsspektrum entwickelt, dass dem Anwender und Praktiker, je nach Qualifikation und (staatlicher) Lizensierung, die Möglichkeit eröffnet, EFT von der reinen Pflege und Erhaltung der Gesundheit bis hin zu schwierigen psychotherapeutischen Interventionen durch den Fachmann zu ermöglichen.

Bei der vorliegenden Webseite handelt es sich ausschließlich um ein Schulungs-und Informationsmittel und stellt keine Aufforderung zur Ausübung dar, wo nicht eine Lizenz zur Ausübung der Heilkunde dies gestattet.

Ich lade Sie herzlich ein, sich auf dieser nicht kommerziellen Website absolut unverbindlich und kostenlos umfassend über diese Technik zu informieren.

Sie finden hier ebenfalls einen stetig wachsenden Überblick über den derzeitigen Informationsstand der deutsch- und englischsprachigen EFT-Anwender.

EFT ist als Geschenk an die Welt entwickelt worden. Das möchte ich hier an dieser Stelle im Namen von Gary Craig an Sie weitergeben.

Robert Rother

Autor dieser Webseite

Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen möchte ich darauf hinweisen, dass die Anwendung von EFT dazu dient, das energetische Gleichgewicht des Menschen zu regenerieren und "vorhandene Blockaden im Energiesystem zu lösen". Wasimmer das heißen mag.
Die wissenschaftlichen Hintergründe finden Sie
HIER

Es gilt auch hier, dass die vorgestellten Methoden der energetischen Auflösungsarbeit keine eventuell notwendigen medizinischen, psychiatrischen oder klinisch-psychologischen Therapien ersetzen wollen.

Alle hier dargestellten Beispiele dienen ausschließlich Lehrzwecken.

Diese Technik befindet sich noch im Entwicklungsstadium. ...
mehr dazu
Der Autor kann keine Verantwortung für Folgen übernehmen, die nicht in seinem Handlungsspielraum liegen.

Sie sind und bleiben selbstverantwortlich für Ihr persönliches Wohlergehen.
Wenn Sie EFT anwenden, sollten Sie Ihren Behandler darüber informieren, dass Sie diese Technik der Stress-und Angstauflösung anwenden.

Bitte ändern Sie unter keinen Umständen eine verordnete Medikation o.Ä., ohne dies mit Ihrem Behandler abgesprochen zu haben (auch wenn Sie glauben, seit Sie EFT anwenden, ginge es Ihnen so gut, dass Sie diese nicht mehr brauchen)!

Zur Rechtsschreibung meiner Artikel:

Nach eienr Stidue der Cmabridge Uinverstiaet, ist es eagl in wiehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen.
Es ist nur'withcig,dsa.s der ertse und lettze Bchusatbe an der ricthgien Stiele snid, Der Rset knan total falcsh sein und man knan es onhe Porbelme leesn.'
Das ist, wiel das mneschilche Geihrn nciht jeden B.chustbaen liset sodnern das Wrod als gaznes.


Ich bemühe mich trotzdem!